Leitung

Heike Liebl

 

Stellvert. Leitung

Irmgard Schafnitzel

 

Telefon  08273-2136

 __________________________

 

Bürozeiten

 

Mo - Do  

7:30 Uhr - 14:30 Uhr

 

Fr

7:30 Uhr - 13.00 Uhr
 

 

 



Bunter Fasching

der Fasching ist dieses Jahr nur kurz gewesen...wir haben die Zeit genutzt :-)

Zum Auftakt gab es ein Faschingsbuffet mit vielen bunten Leckereien. Wer wollte, durfte sich verkleiden und dann wurde der ganze Süßkram beim Tanzen, Feiern und Toben mit Papierkonfetti wieder abtrainiert. Dazu hörten wir die "üblichen" Faschingslieder und haben im Kreis mit dem Boogie Woogie und Aramsamsam nachgelegt. Bei uns ging es rund!

 

Die  Adventszeit

 

Wir hatten eine schöne Vorweihnachtszeit. Im November haben wir mit Hilfe eines Erzählsäckchens die Geschichte von St. Martin gehört. Der Nikolaus hat uns besucht und Mandarinen und Nüsse gebracht, als Dankeschön haben wir ihm ein Lied gesungen und das Gedicht von der Laus in seinem Bart aufgesagt. Zur anschließenden Feier haben wir dann unsere selbst gebackenen Plätzchen genossen.

Kurz vor Weihnachten, gab es dann noch Geschenke in der Kita. Einen Puppenwagen und Holzpuzzle!

 

Planschtag

 

In der kalten Jahreszeit wird bei uns in der Kinderkrippe jeden Mittwoch geplanscht. Dafür lassen wir im Kinderbad Wasser in die große Duschwanne, füllen die Waschbecken mit Wasser und der Spaß beginnt.

Die Kinder bekommen viele Förmchen, Becher, Spritzen, Siebe, Gießkannen, etc. zum Schütten und Ausprobieren.

Manchmal gibt es auch bunte Badeseife oder Rasierschaum dazu. Es ist auf jeden Fall immer wieder ein riesen Spaß für die Kleinen und ganz nebenbei werden viele neue Erfahrungen gemacht und viel gelernt.

 

Naturtag

 

Den "goldenen Oktober" 2017 haben wir in vollen Zügen genossen. Wir waren in der Sonne spazieren, haben Hühner, Pferde, Esel und Kühe bewundert und uns im Wald ausgetobt. Zwischendurch gab es natürlich eine kleine Stärkung und dann ging es weiter auf Erkundungstour.

 

 

Großelternfest Herbst 2017

 

zum Thema Kürbis haben wir im die Omas und Opas eingeladen. Nachdem wir im Kreis einige Lieder und Fingerspiele zum Thema "Herbst" gezeigt haben, gab es ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee, Kürbismuffins und Kürbisbrot mit Kürbismarmelade. Es war ein schöner Vormittag!

 

 

Wald- und Wiesentag

Was für ein Tag! Gleich am Morgen sind wir im Nebel losgestiefelt Richtung Wald. Die "Großen" sind den ganzen Weg selbst gelaufen. Am Waldrand angekommen kam tatsächlich die Sonne raus und es wurde plötzlich Frühling. Wir haben es uns dann erst beim Picknick gemütlich gemacht und neue Kräfte gesammelt, bevor wir losgezogen sind, um den Wald zu erkunden. Wir haben viel erlebt an diesem schönen Vormittag im März 2017 und kamen müde und glücklich in die Kita zurück.

Turnen ...

in der großen Schulturnhalle

Alle 2 bis 3 Wochen haben wir die Chance in die große Turnhalle der Schule zu gehen. Da können wir uns dann richtig austoben! Und das Beste: Es sind auch große Kindergartenkinder dabei. Was für ein Spaß!

KNAXIADE ...

in der Krippe

Was die Kindergartenkinder können, können wir schon lange! Bei unserer Krippenknaxiade Anfang März haben wir fleißig geturnt! Bis hoch zur Decke sind wir geklettert, die Bank runtergerutscht und auf dem Trampolin gaaaanz hoch gehüpft. Eine Belohnung gab es dann natürlich auch für die Mühe.

kunterbuntes Faschingstreiben

...gabs im Februar 2017. Zwei Tage lang haben Cowboys und Indianer, Drachen, Prinzessinnen, Erdbeeren, Marienkäfer uvm. gefeiert. Alles war bunt geschmückt und die Kinder haben fleißig dafür gemalt und gebastelt.

Unser Schneemannfest

feierten wir im Januar. Viele kleine Schneemänner haben gesungen, getanzt, eine "Schlittenfahrt" unternommen und eine große "Schneeballschlacht" gemacht. Zur Stärkung zwischendurch gab es selbstgebackene Schneebälle. Was für ein Spaß!

Die  Adventszeit 2016...

....stand ganz im Zeichen der Sterne. Wir haben das Märchen vom Sterntaler im Kamishibai-Theater kennengelernt, haben dazu gemalt, gebastelt, gebacken und unser Fenster geschmückt.

Jeden Morgen ist außerdem ein weiteres Tierlein in unsere Weihnachtskrippe eingezogen, die für die Ankunft des Überaschungsgastes geputzt und dekoriert wurde. (Buch: "Wer kommt heut nacht in unser Haus?")

Der Nikolaus war da!

Natürlich haben der Nikolaus und sein Helfer auch in der Krippe vorbei geschaut. Weil manche der Kinder noch "großen Respekt" vor dem Nikolaus haben, sind die beiden draußen geblieben und haben uns  Geschenke durch die Balkontüre gegeben. Mit diesem "Sicherheitsabstand" konnten wir dann ganz in Ruhe noch Nikolauslieder singen und Fingerspiele zeigen, die wir gelernt haben.

 

St. Martin

Am 9.11.2016 haben wir das Martinsfest gefeiert. Die Kinder sind mit ihren selbst gebastelten Laternen hinter St. Martin auf seinem Pferd durch das Dorf gezogen und haben viele Lieder gesungen.

Anschließend gab es am Lagerfeuer noch ein Martinsspiel.

Der Elternbeirat hat mit leckerem Punsch, Glühwein und Würstchen für das leibliche Wohl gesorgt.

Das Thema "Apfel"

...hat uns im Herbst 2016 beschäftigt. In der Woche vom 20. bis 24. 10 haben wir Äpfel gesammelt. Anschließend haben wir sie genau  untersucht und sogar einen Wurm gefunden!

Für unser Apfelfest haben wir dann noch Apfelbrot und Apfelkuchen gebacken, es gab Apfelsaft und wir haben allen Omas und Opas unsere Apfellieder und Fingerspiele vorgeführt. Das Fest war ein schöner Abschluss!

wir kochen eine Gemüsesuppe ...

 In den Oktober sind wir mit einer leckeren Gemüsesuppe gestartet. Die Kinder haben die verschiedenen Gemüsesorten kennengelernt und fleißig beim Schälen und Schneiden geholfen. Und zum Schluss haben es sich alle schmecken lassen. Das war lecker!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindertagesstätte "Schmutterzwerge" Nordendorf